Qualifizierungskatalog

Der Qualifizierungskatalog zeigt eine Übersicht der Ausbildungsqualifizierungen verschiedener Bildungsträger, Kammern und Verbände. Dies sind Workshops, Informationsveranstaltungen bis hin zu mehrwöchigen Seminaren mit der Zielgruppe Ausbildungspersonal und/oder Auszubildende bzw. dem Thema Ausbildung.

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für den praktischen Teil der Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Dieser Lehrgang bereitet an drei Terminen (16 Unterrichtsstunden) auf den praktischen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung vor und richtet sich an Absolventen von Fortbildungsprüfungen, die vom schriftlichen Teil der Prüfung befreit sind. Der Kurs dient der Vermittlung der Kenntnisse für die Präsentation/praktische Unterweisungsprobe.

Ort:

IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

12.01.2019 10:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

25.01.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. Dieser Lehrgang beinhaltet Lerneinheiten aus eLearning, Präsenzterminen und Online-Konferenzen.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst folgende Sachgebiete:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen

Ort:

Präsenzunterricht:
IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

15.02.2019 17:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

15.02.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

09.03.2019 08:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

31.03.2019 08:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

12.04.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

23.04.2019 08:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Bei diesem Lehrgang handelt es sich um eine Kombination aus Wochenend- und berufsgleitendem Kurs.

Ort:

IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

10.05.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

14.06.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

12.07.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

03.08.2019 08:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

12.08.2019 08:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

16.08.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Bei diesem Lehrgang handelt es sich um eine Kombination aus Wochenend- und berufsgleitendem Kurs.

Ort:

IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

30.08.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

06.09.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

09.10.2019 08:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

18.10.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für den praktischen Teil der Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Dieser Lehrgang bereitet an drei Terminen (16 Unterrichtsstunden) auf den praktischen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung vor und richtet sich an Absolventen von Fortbildungsprüfungen, die vom schriftlichen Teil der Prüfung befreit sind. Der Kurs dient der Vermittlung der Kenntnisse für die Präsentation/praktische Unterweisungsprobe.

Ort:

IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

23.10.2019 10:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. Dieser Lehrgang beinhaltet Lerneinheiten aus eLearning, Präsenzterminen und Online-Konferenzen.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst folgende Sachgebiete:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen

Ort:

Präsenzunterricht:
IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

25.10.2019 17:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

03.11.2019 08:00 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

08.11.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Vorbereitungslehrgang für die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

Schwerpunkte:

Der Lehrgang umfasst in rund 76 Unterrichtsstunden folgende Sachgebiete:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen

Der Lehrgang ist nach § 8 Abs. 6 des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Ort:

IHK Osnabrueck-Emsland-Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück

Termin/Preis

06.12.2019 17:30 Uhr
520,00 € inkl. Literatur zzgl. Prüfungsgebühr

Kontaktinformationen

Claudia Höppner-Knost
Tel.: 0541 353-478
hoeppner-knost@osnabrueck.ihk.de

Beschreibung:

Theoretische und praktische Vorbereitung auf die Prüfung. Termine sind individuell vereinbar (mindestens zwei Wochen vor der praktischen Sommer- oder Winterprüfung).

Schwerpunkte:

Die praktische Prüfungsvorbereitung enthält die Elemente Drehen, Fräsen, Montage und Steuerungstechnik.

Ort:

Deichstraße 24
26789 Leer

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
Theorie: 325€ / 40 UE; Praktisch 350€ / 40 UE

Kontaktinformationen

Hr. Wennemann u. Hr. Bohlen
Tel.: 049192542-13 u. 049192542-15
bohlen.achim@bfw.de

Beschreibung:

Grundlagen Pneumatik, Hydraulik, elektrische Steuerungen, Kleinsteuerung LOGO, Grafcet und SPS

Schwerpunkte:

theoretische und praktische Übungen

Ort:

Bildungsakademie Lingen
Schwarzer Weg 16
49809 Lingen

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
235,00 € / Woche / TN

Kontaktinformationen

H. Hoffschroer
Tel.: 0591 610580
h.hoffschroer@bildungswerk-lingen.de

Beschreibung:

Modulare Qualifizierung in allen gewünschten Bereichen. Von der Grundlagenschulung bis zum Komplettangebot bis zur Abschlussprüfung Teil 1 ist nach individueller Absprache alles möglich.

Schwerpunkte:

Metallberufe (Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, Feinwerkmechaniker, Metallbauer) oder Elektroberufe (EAT, EBT, Mechatroniker)

Ort:

Bildungsakademie Lingen
Schwarzer Weg 16
49809 Lingen

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
individueller Preis

Kontaktinformationen

H. Hoffschroer
Tel.: 0591 610580
h.hoffschroer@bildungswerk-lingen.de

Beschreibung:

Die Auszubildenden werden durch die BTZ Ausbilder optimal auf die schriftliche und praktische Zwischenprüfung im Metallbau bzw. in der Konstruktionsmechanik vorbereitet. Dank dieser intensiven Vorbereitung haben die Auszubildenden eine höhere Chance, die Prüfung erfolgreich zu bestehen. Zu 30% geht das Ergebnis der Zwischenprüfung in das Endergebnis der Abschlussprüfung mit ein. Unterstützen Sie also schon heute Ihre Auszubildenden bei der Prüfung und erhöhen so die Qualität der Ausbildung.

Lehrgangsdauer:
16 Zeitstunden für die schriftliche Prüfungsvorbereitung
24 Zeitstunden für die praktische Prüfungsvorbereitung

Schwerpunkte:

Zeichnungen lesen
Funktionsanalyse
Fachmathematik
Technologie/ Fachtheorie
Wirtschafts- und Sozialkunde
Anreißen, Feilen, Sägen, Bohren, Gewinde bohren, Reiben
Schweißen
Thermisches Trennen

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH
Standort Nordhorn
Coesfelder Hof 3
48527 Nordhorn

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
340,00 €

Kontaktinformationen

Hugo Kirchhelle
Tel.: 0591 9730443
kirchhelle@btz-handwerk.de

Beschreibung:

Die Auszubildenden werden durch die BTZ Ausbilder im theoretischen Bereich optimal auf die Abschlussprüfung (Teil 2) zum Metallbauer vorbereitet. Dank der intensiven Prüfungsvorbereitung haben die Auszubildenden eine höhere Chance, die Prüfung erfolgreich zu bestehen. Das Unternehmen erhöht hierdurch die Qualität der Ausbildung und verbessert so auch die Aussicht auf eine neue Fachkraft.

Schwerpunkte:

- Zeichnungen lesen
- Funktionsanalyse
- Fachmathematik
- Technologie/ Fachtheorie
- Wirtschafts- und Sozialkunde

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH
Standort Meppen
Nagelshof 71-75
49716 Meppen

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
180 €

Kontaktinformationen

Hugo Kirchhelle
Tel.: 0591-9730443
kirchhelle@btz-handwerk.de

Beschreibung:

Die Auszubildenden werden durch die BTZ Ausbilder im theoretischen Bereich optimal auf die Abschlussprüfung (Teil 1) für Zerspanungsmechaniker/innen vorbereitet. Dank der intensiven Prüfungsvorbereitung haben die Auszubildenden eine höhere Chance, die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Der Lehrgang startet um 08:00 Uhr des jeweiligen Schulungstages und dauert bis ca. 14:30 Uhr. Für die Schulung werden Taschenrechner, Tabellenbuch und Schreibzeug benötigt.

Schwerpunkte:

- Fachmathematik
- Fachkunde
- Zeichnungslesen
- Wirtschafts- und Sozialkunde
- Prüfungsbogen mit Auswertung und Besprechung

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH
Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
216 €

Kontaktinformationen

Hugo Kirchhelle
Tel.: 0591-9730443
kirchhelle@btz-handwerk.de

Beschreibung:

Die Auszubildenden werden durch die BTZ Ausbilder im theoretischen Bereich optimal auf die Abschlussprüfung (Teil 2) für Zerspanungsmechaniker/innen vorbereitet. Dank der intensiven Prüfungsvorbereitung erhöht sich die Qualität der Ausbildung und verbessert so auch die Aussicht auf eine neue Fachkraft.

Der Lehrgang startet um 08:00 Uhr des jeweiligen Schulungstages und dauert bis ca. 14:30 Uhr. (der Berufsschultag bleibt frei)

Schwerpunkte:

- Fachmathematik
- Fachkunde
- Projekt 1, Projekt 2, Projekt 3
- Zeichnungslesen
- Wirtschafts- und Sozialkunde
- Prüfungsbogen mit Auswertung und Besprechung

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH
Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
216€

Kontaktinformationen

Hugo Kirchhelle
Tel.: 0591-9730443
kirchhelle@btz-handwerk.de

Beschreibung:

Die Auszubildenden werden durch die BTZ Ausbilder im praktischen Bereich optimal auf die Abschlussprüfung (Teil 1) für Industriemechaniker/in vorbereitet.

Lehrgangsdauer: 30 Stunden

Schwerpunkte:

- Aufbau und Funktionsweise von Zylindern
- Aufbau und Funktionsweise eines Magnet-Impuls-VentilesArten der Endlagenkontrolle
- elektrische Kennwerte
- Selbsthalteschaltungen
- druck- und zeitabhängige Steuerungen

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH
Standort Nordhorn
Coesfelder Hof 3
48527 Nordhorn

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
495 €

Kontaktinformationen

Hugo Kirchhelle
Tel.: 0591-9730443
kirchhelle@btz-handwerk.de

Beschreibung:

Zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung bietet das BTZ des Handwerks eine speziell auf die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in abgestimmte Intensivphase (3 Tage) an. In diesen drei Tagen werden alle prüfungsrelevanten Themen angesprochen, die Prüfungssituation wird u. a. durch Testprüfungen (z. B. unter Einsatz von Prüfungsbögen) simuliert.
Die Auszubildenden werden durch die BTZ Ausbilder im theoretischen Bereich optimal auf die Abschlussprüfung (Teil 2) für Industriemechaniker/innen vorbereitet. Dank der intensiven Prüfungsvorbereitung haben die Auszubildenden eine höhere Chance, die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Lehrgangsdauer: 24 Stunden

Schwerpunkte:

- Fertigungstechnik Teile A und B: Planung der Herstellung technischer Systeme (Beurteilung von Fertigungsverfahren für Bauteile und Baugruppen, Auswahl von Herstellungsmethoden unter Beachtung technischer, wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte, Ermittlung technologischer Daten und Planung der erforderlichen Arbeitsschritte)

- Auftrags- und Funktionsanalyse Teile A und B: Analyse technischer Systeme (Herstellung, Montage, Inbetriebnahme und Instandhaltung, Komponenten, Werkzeuge und Hilfsmittel)

- Wirtschafts- und Sozialkunde (Darstellung und Beurteilung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt)

Ort:

BTZ des Handwerks GmbH
Standort Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
216 €

Kontaktinformationen

Hugo Kirchhelle
Tel.: 0591-9730443
kirchhelle@btz-handwerk.de

Beschreibung:

Die Zeit der jungen Wilden ist vorbei, Stil und Etikette sind wieder gefragt. Gute Umgangsformen, Aussehen und Auftreten prägen das Image. Junge Berufstätige erhalten in diesem Seminar einen alltagstauglichen Überblick für das Geschäftsleben. Inhalte: Verhaltensregeln im Berufsleben, Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen, Auftritt und Dress-code, Training: Vorstellen und Begrüßen, Gesprächsführung, Small Talk, Umgang mit Beschwerden und Reklamationen, Telefontraining.

Das Kursangebot wird von der VHS Lingen auch als Inhouse Schulung angeboten.

Ort:

VHS Lingen oder als Inhouse Schulung in Ihrem Betrieb

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
Preis auf Anfrage

Kontaktinformationen

Peter Kolodzey
Tel.: 0591-91202630
p.kolodzey@vhs-lingen.de

Beschreibung:

Gerade in der Ausbildung ist die Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln wichtig. Der Umgang mit Vorgesetzten und Kunden, aber auch das persönliche Verhalten in bestimmten betrieblichen Situationen wird in diesem Seminar reflektiert und trainiert.

Das Kursangebot wird von der VHS Lingen auch als Inhouse Schulung angeboten.

Schwerpunkte:

- Teamfähigkeit
- Selbstmotivation
- Disziplin
- Engagement
- Selbstbewusstsein
- Übernahme von Verantwortung
- Verlässlichkeit
- Toleranz

Ort:

VHS Lingen oder als Inhouse Schulung in Ihrem Betrieb

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
Preis auf Anfrage

Kontaktinformationen

Peter Kolodzey
Tel.: 0591-91202630
p.kolodzey@vhs-lingen.de

Beschreibung:

In diesem Seminar der VHS Lingen werden Kommunikationsverhalten und Konfliktlösemöglichkeiten erarbeitet und trainiert. Im Umgang mit Reklamationen entscheiden oft die ersten Minuten über einen positiven Gesprächsverlauf.

Das Kursangebot wird von der VHS Lingen auch als Inhouse Schulung angeboten.

Schwerpunkte:

- Kritikfähigkeit
- Kompromissfähigkeit
- Konfliktkompetenz
- Wertschätzung
- Empathie
- Gesprächsführung
- Kommunikationstraining

Ort:

VHS Lingen oder als Inhouse Schulung in Ihrem Betrieb

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
Preis auf Anfrage

Kontaktinformationen

Peter Kolodzey
Tel.: 0591-91202630
p.kolodzey@vhs-lingen.de

Beschreibung:

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer, wie sie erfolgreich am Telefon kommunizieren.

Dauer: 8 Unterrichtsstunden

Schwerpunkte:

- Besonderheiten der Kommunikation am Telefon
- Struktur eines Telefonats
- geschlossene und öffnende Fragen
- Wortwahl
- Stimme, Atem, Modulation
- Aktives Zuhören
- Verabschiedung

Ort:

BTZ des Aschendorf-Hümmlinger Handwerks GmbH
Juister Straße 10 - 14
26871 Papenburg

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
95,00 €

Kontaktinformationen

Heinz Jansen
Tel.: 04961 9171-14
heinz.jansen@btz-papenburg.de

Beschreibung:

Dauer: 30 Zeitstunden (Berufsschultag berücksichtigt)

Ausbilder: Wilfried Kruse

Ort:

BTZ des Aschendorf-Hümmlinger Handwerks GmbH
Juister Straße 10 - 14
26871 Papenburg

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
259,00 €

Kontaktinformationen

Heinz Jansen
Tel.: 04961 9171-14
heinz.jansen@btz-papenburg.de

Beschreibung:

Dauer: 30 Zeitstunden (Berufsschultag berücksichtigt)

Ausbilder: Wilfried Kruse

Ort:

BTZ des Aschendorf-Hümmlinger Handwerks GmbH
Juister Straße 10 - 14
26871 Papenburg

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
259,00 €

Kontaktinformationen

Heinz Jansen
Tel.: 04961 9171-14
heinz.jansen@btz-papenburg.de

Beschreibung:

Sie möchten, dass Ihre Auszubildenden gegenüber Ihren Kunden und im Betrieb sicher und kompetent auftreten?
Unter dem Gesichtspunkt "Kompetenzen bei Auszubildenden stärken" hat die VHS Nordhorn ein Angebot (40 Unterrichtseinheiten) zusammengestellt, das die Teamfähigkeit, Gesprächsführung, das Verantwortungsbewusstsein und das Engagement Ihrer Auszubildenden steigert.

Schwerpunkte:

Inhalte: Verhaltensregeln im Berufsleben, Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen, Auftritt und Dress-Code
Training: Vorstellen und Begrüßen, Gesprächsführung, Small Talk, Umgang mit Beschwerden und Reklamationen.

Ort:

VHS Nordhorn oder als Inhouse Schulung in Ihrem Betrieb

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
auf Anfrage

Kontaktinformationen

Christine Krumtünger
Tel.: 05921/8365-22
krumtuenger@vhs-nordhorn.de

Beschreibung:

Sie möchten, dass Ihre Auszubildenden gegenüber Ihren Kunden und im Betrieb sicher und kompetent auftreten?
Unter dem Gesichtspunkt "Kompetenzen bei Auszubildenden stärken" hat die VHS Nordhorn ein Angebot (40 Unterrichtseinheiten) zusammengestellt, das die Teamfähigkeit, Gesprächsführung, das Verantwortungsbewusstsein und das Engagement Ihrer Auszubildenden steigert.

Schwerpunkte:

Gerade in der Ausbildung ist die Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln wichtig. Der Umgang mit Vorgesetzten und Kunden, aber auch das persönliche Verhalten in bestimmten betrieblichen Situationen wird in diesem Seminar reflektiert und trainiert.
Inhalte: Teamfähigkeit, Selbstmotivation, Disziplin, Engagement, Selbstbewusstsein, Übernahme von Verantwortung, Verlässlichkeit, Toleranz

Ort:

VHS Nordhorn oder als Inhouse Schulung in Ihrem Betrieb

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
auf Anfrage

Kontaktinformationen

Christine Krumtünger
Tel.: 05921/8365-22
krumtuenger@vhs-nordhorn.de

Beschreibung:

Der erste Eindruck, den Sie telefonisch beim Kunden hinterlassen ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Sicheres und zielorientierte Telefonieren trägt wesentlich zur Erfolgsoptimierung eines Unternehmens bei. In diesem Seminar werden die Teilnehmer mit der allgemeinen Gesprächssituation am Telefon vertrat gemacht. Das Telefonat mit Gesprächspartnern, Kunden, Kollegen und Vorgesetzten wird nach der Erstellung von rollenspezifischen Gesprächsleitfäden aktiv trainiert.

Ort:

VHS Nordhorn oder als Inhouse Schulung in Ihrem Betrieb

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
auf Anfrage

Kontaktinformationen

Christine Krumtünger
Tel.: 05921/8365-22
krumtuenger@vhs-nordhorn.de

Beschreibung:

Unter dem Titel „Basics für zukünftige Fachkräfte“ verbirgt sich ein neues Modellprojekt des Christophorus-Werk Lingen e. V. und der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth in Kooperation mit dem Wirtschaftsverband Emsland. Gefördert wird dieses Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Junge Menschen, die eine Ausbildung beginnen, erleben viele Veränderungen. Sie müssen nicht nur Fachwissen und handwerkliches Geschick erwerben, sondern auch im Kontakt mit Kunden*innen, Kollegen*innen, Vorgesetzten und andere Azubis

• Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke beweisen
• sich in eine Betriebshierarchie einfügen
• Grenzen und Regeln kennenlernen und akzeptieren
• ihre eigene Position finden
• ihre Persönlichkeit weiterentwickeln

All das ist unverzichtbar, um die Ausbildung gut abzuschließen und Grundlage für das spätere erfolgreiche Berufsleben. Da dies nicht allen Auszubildenden leicht fällt, bieten wir ein Unterstützungs- und Stärkungsprogramm, welches im Folgenden näher vorgestellt wird.

Zielgruppen:
• Alle interessierten Auszubildenden und Unternehmen
• Jugendliche mit Fluchterfahrung, die Unterstützung bei der Betriebsintegration benötigen
• Auszubildende, die sich im 1. oder 2. Lehrjahr befinden und aufgrund ihrer bisherigen Biografie einen schwierigen Zugang zur Ausbildung hatten.

Inhalte und Ziele:
• Stärkung und Förderung von Jugendlichen in dualer Ausbildung
• Lernen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen
• Förderung der Teamfähigkeit
• Stärkung der eigenen Ressourcen
• Zusammenbringen von Azubis, Ausbildende und Mitarbeiter*innen, damit ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss erreicht wird
• Stärkung der Frustrationstoleranz
• Einhalten von Absprachen
• Stärkung von Softskills

Schwerpunkte:

Unser Angebot für die Auszubildenden:
• Analyse der sozialen Kompetenzen und individuelle Förderung der Auszubildenden
• Schulung in drei Blockmodulen (2-3 Tage), in die Auszubildenden ihre Ressourcen / Kompetenzen stärken und erweitern können
• Begleitung in der Praxis durch Einsatzstellenbesuche und Stammtische

Blockmodul 1: 10.09.2018 bis 12.08.2018
Blockmodul 2: 16.01.2018 bis 18.01.2019
Blockmodul 3: 03.07.2019 bis 04.07.2019

Unser Angebot für die Unternehmen:
• regionale Stammtische zum Erfahrungsaustausch für die teilnehmenden Unternehmen
• den Aufbau eines innerbetrieblichen Azubi-Paten-Modells
• eine Notfallberatung für Unternehmen und Auszubildende

Ort:

Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth
Clemenswerth 1
49751 Sögel

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
225,00 € pro Azubi

Kontaktinformationen

Stefan Heetjans Tel.0591/91422610 stefan.heetjans@christophorus-werk.de
Sonja Gerdes Tel.05952/207209 s.gerdes@marstall-clemenswerth.de

Beschreibung:

- auch für Ihr Ausbildungspersonal -
Die Nachfrage nach qualifizierten Schweißerinnen und Schweißern ist weiterhin ungebrochen hoch. Deshalb bietet das bfw qualifizierende Lehrgänge mit europäisch anerkannten Abschluss für motivierte Interessenten/-innen im Bereich Schweißtechnik an.
Die Qualifikation wird mit der Prüfung nach den Richtlinien des Deutschen Verbands für Schweißtechnik (DVS) und - bei erfolgreichem Bestehen - mit der DVS-Schweißerprüfungsbescheinigung abgeschlossen.

Schwerpunkte:

Die Fachwerkstatt Schweißen bietet eine umfassende Fortbildung und eine optimale Vorbereitung auf die Prüfungen in den gängigen Schweißverfahren. Eine erfolgreiche bestandene Prüfung nach der DIN EN ISO 9606 ist die Voraussetzung für den Einsatz als Schweißer/-in an abnahmepflichtigen Bauteilen.

Für die Qualifizierung ist ein laufender Einstieg möglich, der Umfang ist individuell planbar (von 5 Tagen bis 16 Wochen in Voll- oder Teilzeit).

Ort:

bfw - Unternehmen für Bildung
Deichstraße 24
26789 Leer

Termin/Preis

Termine nach Vereinbarung.
individuelles Angebot für Firmenschulungen u. Selbstzahler

Kontaktinformationen

Peter Sikkes
Tel.: 0491/92542-10
sikkes.peter@bfw.de